Browsing Tag

testerteam

0 In Ernährung/ Food/ Products/ Uncategorized

One Pan Pasta Challenge – Hilcona Dampf deine Pasta

1
0

Du hast drei Tage Zeit, um mit drei Zufallszutaten ein leckeres Pastagericht in der Pfanne zu dampfen. 10 Pasta-Kreationen gewinnen 1.000 Euro.

Das ist die Challenge auf der Hilcona-Seite für #besseresser. Ich durfte von der freundin Trend-Lounge das neue Trio der Hilcona Pasta testen und habe dieses direkt für die Mission der One Pan Pasta Challenge genutzt. Die Aufgabe besteht daraus, dass Du an einem digitalen Automaten auf der Seite drehen musst und drei Zutaten für die Mission vorgeschlagen bekommst, mit der Du Deine Pasta-Variation zauberst. Anschließend bekommst du eine E-Mail mit Deiner Einkaufsliste und dann heißt es „Ran an die Pfanne“. 3 Tage hast du Zeit, bis Du die Mission erfüllt haben musst und 1.000 € gewinnen kannst!

dfdd

Meine Challenge

Das neue Pasta-Trio von Hilcona besteht aus „Tortelloni 4 Formaggi mit schwarzem Pfeffer“, „Tortelloni Carne mit getrockneten Tomaten“ und  „Tortelloni Ricotta e Spinaci mit Pinienkernen“.  Für diese Challenge habe ich mich auf Tortelloni Ricotta e Spinaci mit Pinienkernen eingelassen. Da es meiner Meinung nach die leckerste Variation ist.

Ich habe am Glücksrad gedreht und folgende drei Zufallszutaten bekommen:

enjoy-spa1

Mein Rezept:

1 Beutel Hilcona Tortelloni Ricotta e Spinaci mit Pinienkernen

250 g frischer Blattspinat

250 g frische braune Champignons

1 Schalotte

100 ml Sahne

Salz & Pfeffer zum abschmecken

evtl. Pinienkerne

Zubereitung:

Zuallererst geben wir etwas Olivenöl in die Pfanne und lassen es erhitzen. Dann schneiden wir die Champignons und die Schalotte in kleine Stücke, geben diese ins heiße Öl und lassen es einige Minuten braten.

In der Zwischenzeit waschen wir den Blattspinat und lassen den ordentlich auf einem Küchentuch abtropfen.

Die Hilcona-Tortellonis und ein halbes Glas Wasser zum Rest in die Pfanne hinzufügen und für ca. 3 Minuten braten und das Wasser verdampfen lassen.

Jetzt nur noch den Blattspinat in die Pfanne geben, unterrühren und mit Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es gerne mag, kann das Gericht mit Pinienkerne toppen.

Super schnell zubereitet und super lecker! 🙂

img_8947

img_8948

img_8950

img_1444img_1447

1
0
1 In Ernährung/ Lifestyle

Hamburger Crisps Neuheit – John & John

0
0

Beschreibung:

Wenn bei uns Chips im Süßigkeitenschrank liegen, liegen diese nicht lange da und werden vermutlich diesen Ort auch nie wieder sehen. Wir sind quasi Chipsprofis und das nicht nur beim Aufessen von Chipstüten in Rekordzeit. Wir haben schon viele verschiedene Marken und Sorten probiert. Einen der Favoriten haben wir auf jeden Fall hier in Hamburg gefunden. Die Rede ist von John & John Crisps von der Market Grounds GmbH & Co.KG, welche direkt hier in Hamburg in der Hafencity sitzen.

Diese Chips sind keine normalen Chips, denn sie sind handgemachte Crisps aus altenglischen Kartoffeln, welche mit Schale im reinen Sonnenblumöl gebacken werden. Diese Crisps sind nicht nur für Vegetarier geeignet, sondern auch zum größten Teil für Veganer.

 

IMG_5561

Fazit:

* = Testersterne (min. * & max. *****)

01 Deep Blue Sea Salt **

Pures, feines Meersalz von den Küsten des Vorderen Orients macht die knusprigen Crisps der Sorte „Deep Blue Sea Salt“ zu einem Vergnügen für Feinschmecker:

+ Konsistenz
+ viel Salz
hebt sich nicht von anderen Chips ab

 

02 Sweet Chilli & Red Pepper *****

Indische Chili und rote Paprika sind das köstliche Geheimnis der exotisch-scharfen Crisps der Sorte „Sweet Chili & Red Pepper“. Die Nummer 2 auf der Packung wurde unsere Nr. 1 beim Test.

+ Konsistenz
+ nicht zu scharf / nicht zu süß
bisschen wenig Gewürzt

 

03 Aspall Cyder Vinegar ***

Ihren ausgezeichneten, feinherben Geschmack verdanken die Crisps der Sorte „Aspall Cyder Vinegar“ dem preisgekrönten Apfelessig eines kleinen Familienbetriebs aus Suffolk.

+ mutige Mischung
+ Wer Essiggeschmack mag, wird sie lieben
sehr essiglastig

 

04 Cheddar Cheese & Chives ***

Frischer Schnittlauch und handgemachter, milder Cheddarkäse von einer kleinen Familienfarm in Suffolk – die knusprigen Crisps der Sorte „Cheddar Cheese & Chives“ laden ein zu einer kulinarischen Landpartie.

+ sehr kräftig gewürzt
+ deutlicher Käsegeschmack
bisschen fettig

 

05 Sea Salt & Black Pepper **

Frisch gestoßener schwarzer Pfeffer von so berühmten Regionen wie der indischen Pfefferküste und feines Meersalz aus dem Vorderen Orient sind eine ebenso exklusive wie köstliche Kombination der Sorte „Sea Salt & Black Pepper“.

+ Konsistenz
kaum Geschmack
  im Nachgang nur Pfeffer

 

06 Mixed Roots ****

 Eine Mischung aus goldgelben Pastinaken, knackigen Karotten und Roter Bete und dazu eine Prise feines Meersalz – mehr braucht es nicht, um mit der Sorte „Mixed Roots“ aus Crispfans Gemüseliebhaber zu machen.

+ Konsistenz
+ Gemüsesorte lässt sich super rausschmecken
+ gesund
+ natürlicher Geschmack
+ ungewöhnliche Gemüsewahl

 cats2

 

Wir haben uns in die Sweet Chilli & Red Pepper Sorte verliebt. „Das sind die besten Chips, die ich je gegessen  habe!“ Ich glaube Alex hat es mit dem Satz wirklich auf den Punkt gebracht. Super knackig und super Geschmack! Wenn ihr die Crisps von John & John probiert, werdet ihr merken was wir meinen! Es ist auf jeden Fall ein Kauf wert. Sucht doch mal eure Lieblingssorte aus dem John & John Sortiment aus.

 

Allerdings muss man beachten, die Crisps gibt es nur in ausgewählten Märken (siehe hier) und hier!


 

0
0