Browsing Tag

Low Carb

0 In Ernährung/ Uncategorized

Rohpancakes – 4 gesunde Rezeptideen + 1 Gastrezept

0
0

Rezeptideen mit Roh Pancakes

1234567896

Müsli-Pancake

2 Löffel Karamell Pancakepulver
140 ml Milch
2 Esslöffel Vollkornhaferflocken

Den Teig mit einem Schneebesen verrühren und ab in die heiße, beschichtete Pfanne.
Wenn sich kleine Bläschen auf dem Pancake bilden, ist es Zeit zum wenden.

Fürs Topping:

60 g Vollkornhaferflocken
1 El Öl (für die Pfanne)
2 EL flüssigen Honig

Die Pfanne mit Öl einfetten und die Vollkornhaferflocken unter ständigem „rühren“ auf niedrigen Temperaturen gold-braun rösten. Sobald es lecker nussig duftet ein bisschen Honig dazu geben und alles karamellisieren. Die Müsliflocken kurz abkühlen lassen und auf die Pancakes streuen.

IMG_6131

Eiweiß-Frucht-Overdose

2 Löffel Apfel-Zimt Pancakepulver
140 ml Milch

Den Teig mit einem Schneebesen verrühren und ab in die heiße, beschichtete Pfanne.
Wenn sich kleine Bläschen auf dem Pancake bilden, ist es Zeit zum wenden.

Fürs Topping:

1 halbe Banane
4 EL gefrorene Himbeeren
150g Naturjoghurt
1 EL Proteinpulver Vanille (Geschmacksrichtung ist variabel)

Alles in einem Mixer gut vermengen  und auf dem frisch gebackenen Pancake verteilen. Als Dekotopping noch ein paar ganze gefrorene Himbeeren verteilen.

IMG_6141

Tomate-Feta-Pancake

2 Löffel Neurales Pancakepulver
140 ml Milch

Den Teig mit einem Schneebesen verrühren und ab in die heiße, beschichtete Pfanne.
Wenn sich kleine Bläschen auf dem Pancake bilden, ist es Zeit zum wenden.

Fürs Topping:

1/4 Fetakäse gewürfelt
2 EL Frischkäse nach Wahl (Kräuterfrischkäse)
1 Prise Salz
1 Prise Kräuter der Provence
1 große Tomate

Den Frischkäse großzügig auf dem Pancake verteilen. Die Tomate in Scheiben schneiden und in beliebiger Anordnung auf dem Pancake legen.  Fetawürfel auf dem Pancake verteilen und mit einer kleine Prise Salz und Kräuter der Provence bestreuen.

love

Türkische Pfannkuchen Röllchen

2 Löffel Neutrales Pancakepulver
140 ml Milch

Den Teig mit einem Schneebesen verrühren und ab in die heiße, beschichtete Pfanne.
Wenn sich kleine Bläschen auf dem Pancake bilden, ist es Zeit zum wenden.

Für die Füllung:

2 Tomaten
2 EL Ajvar
1 kleine Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
40g Parmesan

Die Pfanne mit Olivenöl einfetten und die gepresste Knoblauchzehe anbraten. Kleine Tomatenwürfel schneiden und mit dem Ajvar in die Pfanne hinzu geben. Alles auf niedriger Hitze köcheln lassen, bis eine Art „Tomatenpüree“ entsteht. Den Pfannkuchen mit dem Tomatenpüree füllen, etwas Parmesan darüber streuen und den Pfannkuchen zu einer leinen Rolle formen. Anschließend, wenn man möchte mit dem restlichem Tomatenpüree bestreichen und für ca.  20 min. bei 180° backen lassen oder einfach ungebacken genießen.

+1 Eine Gastrezept mit RohTella

IMG_8811-1024x1024

http://ninamarleen.com/2015/08/oreo-pancakes/

Rohtella Oreo Pancake

2 Löffel Rohtella Pulver
140 ml Milch

Den Teig mit einem Schneebesen verrühren und ab in die heiße, beschichtete Pfanne.
Wenn sich kleine Bläschen auf dem Pancake bilden, ist es Zeit zum wenden.

Für die Oreocreme:

200g Magerquark
Aus der Dr. Oetker Vanille Mühle ein bisschen dazu geben
Ein bisschen Stevia Pulver dazu gebe
1 Oreo Keks zerbröseln

Den Magerquark mit allen Zutaten vermengen und auf die etwas abgekühlten Pancakes verteilen. Fürs Auge gerne noch ein paar Keksbrösel auf den  Pancakeberg.

Guten Appetit!

 

0
0
0 In Ernährung/ Lifestyle/ Products/ Uncategorized

EIN LEBEN WIE ALICE IM WUNDERLAND

0
0


Beschreibung

Stellt Euch vor, es gäbe köstliche Pfannenkuchen in verschiedensten Geschmacksrichtungen und Ihr könntet davon so viel essen wie Ihr wollt, ohne eine Elefantenportion an Zucker und Kohlenhydraten zu Euch zu nehmen.

Hört sich an wie eine Geschichte aus dem Märchen … ??

Darf ich vorstellen – EUER GANZ PERSÖNLICHER MÄRCHENZAUBERER
Nun gut ich muss zugeben, ich bin nicht ganz alleine mit dem Zauberwerk. Eigentlich bin ich nur der Bote der magischen Botschaft.
Ich rede von “leckerem Essen” das Euch hilft Gewicht zu verlieren.

ZU SCHÖN UM WAHR ZU SEIN …

Die Rede ist von den neuen “ROHPANCAKES” von Clean Foods.
Wir haben Sie für Euch getestet und präsentieren Euch 4 verschieden Geschmacksrichtungen inklusive unserem Feedback und unserer Bewertung.

Es gibt sie in 4 verschiedenen Sorten:

Neutral – man kann beliebig wählen, ob süß oder herzhaft

Apfel-Zimt – leckere Mischung aus kleinen Apfelstücken & Zimt

Karamell – intensiver Karamell Geschmack

Rohtella – Nutella Geschmack Haselnuss

123

FullSizeRender(11)

Anwendung

Die Pancakes sind schnell und im Handumdrehen ohne große Bratkunst-Kenntnisse gemacht. Einfach 2 Messlöffel (mitgeliefert) Pancakemehl mit 140 ml Wasser oder fettarmer Milch vermischen (ich persönlich empfehle Milch, da die mir einfach besser schmeckt). Nach dem Mixen  (ca. 20 Sek) ist der Teig fertig und kann ab in die Pfanne. Dort müssen die Pancakes auf jeder Seite solange gebraten / gebacken werden, bis Sie eine richtig schöne „goldbraune“ Farbe annehmen und „Tadaaa“ – der kalorienarme Genuss in Form leckerer Pancakes ist bereitet.
Wenn`s am Morgen mal schnell gehen muss, könnt Ihr Sie sogar im Waffeleisen fix zubereiten 😉

FullSizeRender(7)

 

Fazit

Alex und ich sind total begeistert von den RohPancakes ! Ehrlich gesagt konnten wir uns nicht ernsthaft vorstellen, dass eine so zuckerreduzierte Teigmischung so lecker sein kann. Naschen ohne schlechtes Gewissen … ^^
Man kann richtig kreativ werden, ganz egal ob herzhaft oder süß. Zum Testen haben wir zusätzlich noch ein cooles Rezeptbuch, und dadurch die Möglichkeit erhalten, viele leckere Variationen nach zu backen. Unsere eigenen und natürlich jetzt noch „streeeng geheimen Rezept-Ideen“, zeigen wir Euch bald auf unserem YouTube-Channel. Dann heißt es: „Auf die Plätze, fertig, Nachbacken !!!! Eine kleine Kostprobe bzw. einen ersten Einblick zeigen Wir Euch in den nächsten Tagen auf unserem Blog – Ihr dürft schon gespannt sein. 🙂

Nun der wirtschaftliche Teil:

Der Kaufpreis der RohPancakes liegt bei 19,95 € für eine Dose (ca. 32 Pfannkuchen) und erscheint uns „gefühlt“ ein wenig teuer. Kauft man allerdings in größeren Mengen, sieht die Welt schon wieder ein wenig anders aus und der Preis relativiert sich schnell. Gerade zum Abnehmen empfiehlt es sich ohnehin die eine oder andere Dose mehr zu kaufen. Ab 3 Dosen zahlt man beispielsweise nur noch einen Durchschnittspreis von 13,32 € und ab 6 Dosen sogar nur noch 11,66 € je Dose.

Ich kann es Euch nur ans Herz legen diese Pancakes mal auszuprobieren, vor allem unseren Favoriten RohTella !

Aktuell gibt es sogar zu jeder Bestellung das Rezeptbuch gratis dazu …

… hier geht`s zum Angebot –  lasst euch verzaubern! 

FullSizeRender(3)

 – gesponsorter Beitrag –
0
0