Browsing Tag

Klarstein

0 In Uncategorized

12 Flaschen finden ein neuen Zuhause – Genießermoment

13
0

Freitagabend, die Woche ist vorbei, die Freunde auf dem Sofa und man ist bereit sich auf das Wochenende einzustimmen. Weintrauben, Käse, salzige Cracker und Wein ..was braucht man mehr für einen guten Start ins Wochenende?

Der gute Tropfen aus dem Keller .. schade bloß, wenn man gar keinen Keller für ein gutes Tröfchen hat. Ich glaube, so fast jeder Hamburger Haushalt kennt das Problem. Entweder ist der Rotwein bei Zimmertemperatur zu warm oder der Weißwein aus dem Kühlschrank zu kalt. Aber auch zur richtigen Lagerung eines gute Weins hat man meistens nicht die passende Lagermöglichkeit. Nun sitzen die Freunde da und du kommst mit deinem Wein aus dem Küchenschrank um die Ecke. Da retten wirklich die teuersten Cracker der Welt den Geschmack nicht mehr und zack wars das mit dem Genuss. Anders kann es laufen mit dem edlen Weinkühlschrank von Klarstein. 12 Flaschen finden ihr Zuhause in dem leisen Kühler. Die Innenablagen sind aus Holz gefertigt und runden das Gesamtkonzept entsprechend ab, so dass man den Kühlschrank auch in die gemütlichen Wohnräume rein stellen kann.

Der absolute Mehrwert ist die Möglichkeit, durch unterschiedlich einstellbare Kühlzonen in dem Weinklimaschrank, dass sich sowohl Rot- als auch Schaum- und Weißweinfalschen ohne Probleme gemeinsam lagern lassen. Die frei regelbare Innentemperatur und gut isolierende Materialien sorgen für eine individuell eingestellte Temperatur. Mittels der eleganten LED Bedienoberfläche in der Mitte des Weinkühlschranks, lassen sich die Temperaturen für den oberen und unteren Teil separat regulieren. Der Kühlschrank hat zudem ein edles Licht, welches dem  gesamten Raum einen gehobenen Flair gibt, finde ich. 🙂
Wir als Laien und Gelegenheits-Weintrinker, sind wirklich froh, dass dieser Weinkühlschrank sein Zuhause bei uns gefunden hat.

 

Es ist nicht nur sehr praktisch, sondern gibt dem Weingenuss einen ganz anderen Genießermoment. Irgendwie besonders .. ♥

Wer weiß, ob sich der Ein- oder Andere nicht über einen solchen Weinkühlschrank unter dem Weihnachtsbaum erfreuen kann. 🙂

 

* Dieser Beitrag entsandt in liebevoller Zusammenarbeit mit Klarstein.
13
0
1 In Lifestyle/ Uncategorized

Klarstein Luftentfeuchter DryFy 10 – Nie wieder Schimmel im Haus

11
0

Zur Zeit kämpfen wir mit der dauerhaft erhöhten Luftfeuchtigkeit im Badezimmer im Untergeschoss. Kennt ihr das, wenn man permanent das Gefühl hat, es ist alles feucht und irgendwie miefig? Einfach kein Ort wo man sich gerne aufhält.

Das Badezimmer dient bei uns nicht nur ausschließlich der täglichen Körperhygiene, sondern soll auch, wie jeder andere Ort im Haus, ein Wohlfühl-Ort sein. Dafür muss allerdings auch die Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit übereinstimmen. Es darf sich einfach kein unangenehmes Gefühl entwickeln, wenn man aus der gemütlichen, warmen Wanne steigt.

Nach dem Duschen oder Baden muss man sich wohl kaum um eine zu niedrige Luftfeuchtigkeit sorgen, aber wenn wie bei uns, dauerhaft eine hohe Luftfeuchte besteht, ist es einfach echt eklig. Man schwitzt sofort nach dem Duschen und das ist ja wohl wirklich nicht Sinn und Zweck. Dauernd ein Gefühl von nassen Wänden. Das kann ja nicht so ganz Gesund sein. Zum Glück haben wir noch kein Schimmel, der sich gebildet hat..

Klarstein Luftentfeuchter DryFy 10

Damit das auch so bleibt haben wir uns zur Vorbeugung einen Luftentfeuchter von Klarstein angeschafft, der das Raumklima regeln soll.

Wir haben uns für den Klarstein DryFy 10 entschieden, denn er ist super handlich, praktisch und vor allem nimmt er kaum Platz ein. Praktisch bei diesem Luftentfeuchter, finde ich den abnehmbaren Wassertank, welcher 1,8 l fassen, kann. Bei größeren Wassermengen ist es aber auch möglich, den mitgelieferten Schlauch anzubringen und das Wasser dann direkt in einen Abfluss oder Eimer ablaufen zu lassen.

Besonders finde ich ebenso, er beseitigt mit seinem eingebauten Nylonfilter auch Staub aus der Luft. Für uns ist das eine absolute Hilfe, denn nach jedem Trocknergang liegt gefühlt überall eine Staubschicht.

Bedienung

Für Blondies wie mich ist natürlich die Bedienung auch ein wichtiges Thema. Am Display wird der DryFy 10 mit wenigen Tasten für seine Aufgabe programmiert. So kann die Zielluftfeuchtigkeit genauso eingestellt werden wie ein Timer. Das Gerät arbeitet schön leise, ohne Brummen und stellt sich sogar automatisch ab, wenn der Tank voll mit Wasser ist. Auch ein Silentmoqus für die Nacht beinhaltet das Gerät. Praktisch rund um die Uhr perfektes Raumklima möglich. 🙂

Der Klarstein DryFy 10 beseitigt feuchte Luft im schnell und effizient. Er sorgt für befreites Aufatmen in Küche, Bad, Wohnzimmer oder Schlafzimmer und für schnelles Abtrocknen nach Bau- oder Renovierungsarbeiten.

Hier mal eine Übersicht wie das optimale Raumklima sein sollte:

 Bild von http://www.luftfeuchtigkeit-raumklima.de/tabelle.html

Messen kann man das Raumklima mit dem Hygrometer:

11
0