0 In Lifestyle/ Products/ Technik

Fensterputzen .. damit geht es jetzt auch (fast) von ganz alleine!

0
0
Ich bin vermutlich die schlimmste Hausfrau der Welt was bisher Fensterputzen anging. Immer hatte ich irgendeine Ausrede diese vielen kleinen Sprossenfenster nicht zu putzen, oder nach der Hälfte völliug verzweifelt aufgehört, weil überall Streifen und Nasen waren. Also wirklich beachtlich, wer das so auf Anhieb mit so viel Geduld kann!

Das super großzügige Team von Kärcher schickte mir vor einigen Tagen den Kärcher WV 2 Premium zu und ich durfte ihn nun für euch testen und lieben lernen!
FullSizeRender(2)
Der Fenstersauger von Kärcher begeistert mich seit der ersten Anwendung und hat sich in nur wenigsen Stunden zu meinem Lieblings-Haushaltshelfer entwickelt. Die hohen Kosten (soviel Geld fürs Fensterputzen?) hatten mich am Anfang ein wenig abgeschreckt – aber im Nachhinein betrachtet ist das Teil jeden Cent wert!!!
FullSizeRender(1)
FullSizeRender(3)
Die Reinigung der Scheibe durch die Sprühflasche mit dem Wischaufsatz geht einfach und schnell: Einsprühen und Wischen lassen sich im wahrsten Sinne des Wortes mit einer Hand erledigen, der lästige Putzeimer und das mühsame Auswringen des Lappens entfallen komplett. Mit dem Fenstersauger wird die Scheibe dann anschließend abgezogen. Und das Ergebnis lässt sich dann wirklich sehen: nahezu streifenfreie Sauberkeit, die ich mit meinem bisherigen System so nicht erreicht habe. Und das alles ging super fix! Und das beste ist ihr verschwendet keine unzähligen Küchenrollen mehr! 🙂
Schaut mal vorbei & lasst euch die Arbeit abnehmen: https://www.kaercher.com/de/
0
0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply